Tierweihnacht 2017

Eine Tierweihnacht mit einer aussergewöhnlichen Überraschung...

Bereits Ende Oktober fingen die Planungen zur traditionellen Tierweihnacht an. Kathrin Schulze, die Leiterin des Katzenhaus Lilienthal hat nachgerechnet – bereits  zum 12. Mal findet die Tierweihnacht des TSV Lilienthal, Worpswede und Grasberg nun schon statt. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter und die Jugendgruppe „Die Helfenden Pfoten“ sammelten in diesem Jahr tolle neue Ideen um das Event des Jahres zu einem Erfolg werden zu lassen.

 

Zwei Wochen vor dem Termin wurden das Katzenhaus und das Veranstaltungsgelände auf Hochglanz poliert. Es wurde Laub geharkt, die Gehege gereinigt und die Fenster geputzt. Danach wurde alles festlich dekoriert und ein wunderschöner Weihnachtsbaum aufgestellt. Unser liebes Ehrenmitglied Gerda Will ließ es sich nicht nehmen diesen nach allen Regeln der Kunst zu schmücken. Auch die Einladungen wurden rechtzeitig versendet und die Flyer wurden in den örtlichen Geschäften und Tierpraxen verteilt. Sogar eine große Anzeige wurde diesmal  in der Wümme-Zeitung geschaltet.

Am 10. Dezember war es dann endlich soweit. Die ersten Besucher ließen nicht lange auf sich warten und kamen schon vor dem eigentlichen Beginn um 14 Uhr. Kathrin Schulze, Siegrid Eilers und Katrin Lahmeyer nahmen alle Gäste persönlich in Empfang und der Gabentisch für unsere Tiere füllte sich in rasanter Geschwindigkeit. Und welche Mühe sich unsere Gäste mit den Geschenken gegebenen haben – UNGLAUBLICH! Wunderschön verpackte Kuschelhöhlen und Spielzeuge, große Mengen an Spezialfutter und Katzenstreu, sogar Kratzbäume und Trinkbrunnen waren dabei. Selbst an unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen wurde gedacht und in der ein oder anderen Verpackung waren Kekse, Schokolade und Kaffee versteckt.

Viele der Besucher waren „Wiederholungstäter“, einige kommen schon viele Jahre regelmäßig zur Tierweihnacht im Katzenhaus vorbei. Auch einige Kunden, die in den vergangenen Jahren eine Katze aus dem Katzenhaus aufgenommen haben, durften wir begrüßen. Sie brachten Fotos ihrer Lieblinge mit und gaben bereitwillig Auskunft über die Entwicklung ihrer Schätze. Sogar der Lilienthaler Bürgermeister, Herr Kristian W. Tangemann, war in diesem Jahr wieder unser Gast. Darüber haben wir uns sehr gefreut! Was uns auch noch besonders gefreut hat ist, dass auch kürzlich hinzugezogenen Mitbürger die Gelegenheit genutzt haben um sich über den Tierschutz in ihrer neuen Heimat zu informieren.

Der Festmittelpunkt war in diesem Jahr der schöne Platz hinter dem Hauptgebäude. Ein großer Pavillon mit Sitzmöglichkeiten war aufgebaut, das sogenannte Blaue Haus wurde zum Waffel- und Punschstand umfunktioniert und neben der Quarantänestation haben Renate Corzelius (Patenbeautragte), Jennifer Rehren (Öffentlichkeitsarbeit) und die Jugendgruppe Die Helfenden Pfoten interessierten Besuchern Tierschutzthemen näher gebracht, Patentiere präsentiert und Tierschutzkalender, selbstgenähte Hühner und Baldriansäckchen verteilt.

Verleihung des Gütesiegels des Deutschen Tierschutzbundes

an den Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg e.V

 

Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch von Herrn Dieter Ruhnke, dem Vorsitzenden des Landesverbandes Niedersachsen vom Deutschen Tierschutzbund.  Herr Ruhnke reiste trotz widriger Wetterumstände mit seiner Frau aus Bleckede bei Lüneburg an. Im Gepäck hatte eine riesengroße Überraschung für den Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg e.V.! Nach einer Führung durch das 2014 neu gebaute Katzenhaus und die erst kürzlich fertiggestellte Quarantänestation war es dann soweit. Herr Ruhnke überreichte dem 1. Vorsitzenden Sven Peters und der Katzenhausleiterin Kathrin Schulze das Gütesiegel für Tierheime nach den Richtlinien des Deutschen Tierschuntzbundes! Das ist eine ganz besondere Auszeichnung für „herausragenden und professionellen Tierschutz in der Region“! Nur ganz wenige Tierschutzvereine aus Niedersachsen wurden bisher mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet!

 

Wir können wirklich sehr stolz auf unsere Arbeit und unseren Tierschutzverein sein.

 

Tierweihnacht im Katzenhaus Lilienthal und Vorstellung der neu erbauten Quarantänestation

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg e.V.

Impressum  Datenschutz         Top

Anrufen

E-Mail

Anfahrt