Tierweihnacht 2018

im Katzenhaus Lilienthal

Überwältigt, dankbar, glücklich, voller Freude....

 

Im Grunde fehlen uns die Worte für das, was wir am vergangenen Sonntag, den 09. Dezember auf der Tierweihnacht im Katzenhaus Lilienthal erleben durften. Mindestens 300 Besucher haben diese Veranstaltung zu einem echten Highlight für den Verein, für alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und für die Tiere gemacht.

 

Trotz der wirklich ungünstigen Wettervorhersage durften wir sehr, sehr viele liebe Besucher in unserem Tierheim begrüßen. Schon vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung strömten tierliebe Menschen schwer bepackt mit den wundervollsten Geschenken für unsere Schützlingen auf das Katzenhaus zu. Auch viele neu zugezogene Mitbürger ließen es sich nicht entgehen sich einen genauer Eindruck von dem örtlichen Tierschutzverein zu machen. Schon Wochen vor der Tierweihnacht haben viele Menschen Kontakt zu uns aufgenommen und erfragt, welche Dinge die Tiere am meisten benötigen. Neben Futter und Leckerlis haben sich unsere Tiere Kuschelhöhlen und Spezialfutter gewünscht und diese Wünsche wurden ihnen großzügig erfüllt. 

 

Direkt am Eingang empfing unsere Jugendgruppe "Die helfenden Pfoten" die interessierten Besucher . Hier wurden Unterschriften gegen die Qualhaltung von Legehühner gesammelt. Ein Thema, dass den Kindern und Jugendlichen sehr am Herzen liegt. Des Weiteren konnte man sich über das Thema Pelz in der Modeindustrie und das  damit verbundene millionenfache Leid der Tiere informieren.

 

Während der Veranstaltung wurde für die Versorgung und die ärztliche Behandlung unserer alte Katzendame Fine um Spenden geworben. Fine hat in ihrem Leben schon viel durchmachen müssen. Die vermutlich altersbedingt stark schwindende Sehkraft und eine kürzlich notwendig gewordene Amputation eines Vorderbeinchens machen diesem lieben Tier das Leben nicht unbedingt leichter. Was uns besonders gefreut hat ist, dass insgesamt sieben Tierpatenschaften abgeschlossen wurden. Mit einer Tierpatenschaft kann man sehr viel Gutes bewirken. Mehr darüber erfahren Sie hier.

 

Ganz viel Lob für die Versorgung mit unterschiedlichsten Getränken und leckeren, selbstgebackenen Keksen und Waffeln haben unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bekommen. Kein Wunder, dass die Vorräte schon recht schnell zur Neige gingen. Im kommenden Jahr müssen wir wohl ein wenig mehr backen...

 

Noch sind wir sprachlos und können kaum glauben, dass es so viele hilfsbereite und liebe Menschen gibt.

 

Danke von ganzem Herzen!

 

Anbei ein paar kleine Impressionen einer traumhaften Veranstaltung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg e.V.
Scheeren 5
28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 777 27
eMail: info@tierschutz-lilienthal.de

Kontakt  Impressum  Datenschutz         Top

Anrufen

E-Mail

Anfahrt