Katzen suchen ein Zuhause

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca

   Die Entscheidung für ein Haustier sollte immer gut überlegt sein.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen und Wünschen an unsere Vermittlung. Wir beraten Sie gerne ausführlich und sind Ihnen bei der Vermittlung eines geeigneten Tieres behilflich.

 

Wichtig:

Vereinbaren Sie bei Interesse bitte unbedingt vorab einen Termin! *)

 

Bitte lesen Sie auch die "Allgemeinen Informationen" auf der Seite Vermittlung.

 

Bitte rufen Sie die Vermittlung an, wenn Sie eine dieser Katzen kennenlernen möchten.

 

*) An Sonn- und Feiertagen sind wir telefonisch nicht zu erreichen und können leider keine Termine vergeben. Auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben sich einen freien Tag verdient und wir bitten hierfür um Verständnis. 

Vielen Dank!

Derzeit sind folgende Katzen / Katzenkinder in der Vermittlung:

Mike und Minko

 

Die zwei wunderschönen Kater kamen vor Kurzem als Fundtiere zu uns in Katzenhaus.

 

Unser Tiernotruf erhielt vor einigen Tagen einen Anruf, in dem der Anrufer mitteilte, dass ihm diese beiden Tiere, der eine Kater in einem Karton und der andere in einer Transportbox, vor die Tür gestellt wurden. Ort des Vorfalls: Schlußdorf, Gemeinde Worpswede.

Mike ist eine echte Schmusebacke
Minko hängt am seinem Mike

Unser Vereinstierarzt untersuchte die beiden sofort und stellte fest, dass beide zwar kastriert aber leider nicht gechipt waren. Minko hatte eine schlimme Beinverletzung, die leider dazu führte, dass ihm sein Beinchen amputiert werden musste.

 

Sie sind zustraulich, verschmust und verspielt. Das Alter wird auf ca. 3-4 Jahre geschätzt. Wir gehen stark davon aus, dass Mike und Minko ein Zuhause hatten. Warum die zwei auf einmal vor einer Haustür abgestellt wurden, werden wir wohl nie erfahren. 

 

Mike und Minko verstehen sich sehr gut und wir denken, dass sie auch ein gemeinsames Zuhause hatten. Deshalb wünschen wir uns für die beiden auch, dass sie zusammen bleiben.

 

Einen Kennenlerntermin können Sie gerne telefonisch abmachen.

 

Kathrin Schulze

Tel.: 04298 - 46 77 724

 

Cornelia Stahn

Tel. 04298 - 46 77 725

Fee und Michelle

 

Vor Kurzem wurde der Tierschutzverein bezüglich einer wildlebenden Katzenpopulation in Lilienthal-Seegbergen um Hilfe gebeten. Einige Tiere konnten inzwischen eingefangen und tierärztlich untersucht werden. Der Gesundheitszustand ist glücklicherweise bei allen sehr gut.

 

Diese zwei Katzen wurden in das Katzenhaus Lilienthal gebracht und bewohnen nun gemeinsam eine große Box:

Fee
Michelle

Fee und Michelle sind wunderschöne Katzenmädchen. Anfangs waren beide natürlich noch sehr scheu und ängstlich. Aber das ist ja auch kein Wunder. Inzwischen dürfen Menschenhände manchmal vorsichtig ihr seidiges Fell berühen. Für diese Engel suchen wir Menschen, die sich mit Herz und Verstand berufen fühlen, diesen Wesen Vertrauen zu entlocken. Wir sind uns sicher, dass beide Schätze bald zu zuraulichen Tieren werden und die zukünftigen Besitzer ganz viel Freude an ihnen haben werden.

 

Wir suchen für diese tollen Katzen ein schönes Zuhause in dem Freigang auf jeden Fall gegeben sein muss. Bei einem Besuch im Katzenhaus können Sie Fee und Michelle kennenlernen. Wenn Sie sich für die Katzen interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Kathrin Schulze

Tel.: 04298 - 46 77 724

 

Cornelia Stahn

Tel. 04298 - 46 77 725

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg e.V.

Impressum  Datenschutz         Top

Anrufen

E-Mail

Anfahrt