Katzen suchen ein Zuhause

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca

Die Entscheidung für ein Haustier sollte immer gut überlegt sein.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen und Wünschen an unsere Vermittlung. Wir beraten Sie gerne ausführlich und sind Ihnen bei der Vermittlung eines geeigneten Tieres behilflich.

 

Wichtig:

Vereinbaren Sie bei Interesse bitte unbedingt vorab einen Termin! *)

 

Bitte lesen Sie auch die "Allgemeinen Informationen" auf der Seite Vermittlung.

 

Bitte rufen Sie die Vermittlung an, wenn Sie eine dieser Katzen kennenlernen möchten.

 

*) An Sonn- und Feiertagen sind wir telefonisch nicht zu erreichen und können leider keine Termine vergeben. Auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben sich einen freien Tag verdient.

 

 

Wir möchten an dieser Stelle auch nochmal darauf hinweisen, dass der Tierschutzverein *ausschließlich* durch ehrenamtliche Helfer geführt wird! Das Wohl der Tiere steht für uns an erster Stelle - da die meisten von uns aber neben den zahlreichen Tierschutz-Einsätzen zusätzlich auch ihrem regulären Beruf nachgehen, muss viel unter einen Hut gebracht werden, so dass es schonmal vorkommen kann, dass ein Rückruf etwas länger auf sich warten lässt. Wir bemühen uns auf jede Anfrage zu gegebener Zeit zu reagieren und bitten hier um Verständnis sowie manchmal um etwas mehr Geduld.

Vielen Dank!

 

Derzeit sind folgende Katzen / Katzenkinder in der Vermittlung:

UNSER MAJESTÄTISCHER PONGO!!!

 

 

Pongo ist ca. 2019 geboren und seit Mitte Mai 2023 bei uns.

Da er bereits kastriert war als er zu uns kam, gehen wir davon aus, dass er bereits ein Zuhause hatte und ausgesetzt wurde.

 

Uns werden bei seinem Anblick ehrlich gesagt die Knie weich.

Pongo ist ein selbstständiger, lieber, großer Schmusekater.

In seinem neuen Zuhause möchte Pongo gerne seinen Freiheitsdrang draußen ausleben.

 

Wer für die kalten Tage eine Schmusedecke braucht und Pongo eine Chance geben möchte, meldet sich bitte bei Kathrin Schoof:

 

 

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

Fotos von @pfotenmomente

UNSER AUFMERKSAMER MAXIMUS!!!

 

 

Maximus kam im Mai 2023 zu uns. Wir schätzen, dass er ca. 2019 geboren ist- er ist also im besten Alter.

Er ist verspielt - besonders die Bälle haben es ihm angetan, sehr liebenswert und bei seiner stattlichen Erscheinung definitiv nicht zu übersehen.

Maximus hat uns geflüstert, dass er in seinem neuen Zuhause gern Freigang hätte. Denn jetzt hat er auch ein eigenes kleines, gesichertes Außengehege - und das gefällt ihm sehr.

 

Wer den aufmerksamen Maximus gern kennenlernen möchte, meldet sich bitte bei Kathrin Schoof:

 

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

Fotos von @pfotenmomente

UNSERE VIER SPEZIS!!!

 

Ende März diesen Jahres haben wir fünf Katzen aus unsachgemäßer Haltung übernommen.

 

Eine konnte bereits in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Bei uns heißen die übrigen Gerd, Lea, Fiete und Hein.

 

Alle vier sind auf der Suche nach Liebe, Geborgenheit und einem ruhigen und warmen Plätzchen.

 

Gerd, Lea, Fiete und Hein sind ungefähr im gleichen Alter und ca. 2019 geboren.

 

Sie wurden tierärztlich untersucht und es wurden keine nennenswerten Auffälligkeiten festgestellt. Bei uns bekommen sie derzeit Aufbaufutter.

 

Gerd, Lea, Fiete und Hein sind neugierig, interessiert und dem Menschen zugewandt.

 

Über Freigang im neuen Zuhause würden sich alle vier definitiv freuen.

 

Wer unsere vierbeinigen Schützlinge kennenlernen möchte, meldet sich bitte bei 

 

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

 

Fotos von @pfotenmomente

UNSERE NALA & SMILA!!!

 

Nala & Smila sind zwei von fünf Mutterkatzen die im Sommer 2022 mit einer Horde Kitten zu uns kamen.

 

Beide sind ca. 2019 geboren und haben alles darangesetzt, die Kitten zu versorgen. Egal, ob es ihre waren oder die der anderen.

 

Die beiden hübschen Damen zeigen sich nach wie vor von ihrer besten Seite, verhalten sich vorbildlich und sind ein echtes Traumpaar.

 

Nun ist es für Nala & Smila soweit, ihre Koffer zu packen und in ein neues Zuhause mit Freigang zu ziehen.

 

Bei uns sind sie mit anderen Katzen verträglich, sehr sozial und unseren ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sehr ans Herz gewachsen, aber wir müssen sie in die große weite Welt ziehen lassen.

 

Wer Nala & Smila gern kennenlernen möchte, ruft bitte Frau Schoof an:

 

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

UNSER KLEINER KUGELBLITZ MINKA!!!

 

Minka ist ca 2016 geboren und seit November 2021 bei uns.

 

Vor kurzem dachten wir, sie hätte endlich ihr neues Zuhause gefunden, aber das hat leider so gar nicht gepasst...

 

Minka guckt sich die Menschen genau an und entscheidet selber, wen sie mag.

 

Sie ist eine hübsche Dame, das steht außer Frage. Und sie weiß von welchen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sie ihre Leckerliportionen ergattern kann.

 

Bei uns wohnt sie mit mehreren wechselnden Katzen und Katern in einem großen Raum mit angeschlossenem und gesicherten Außengehege.

 

In ihrem neuen Zuhause wünschen wir uns für sie Freigang.

 

Wer Minka kennenlernen möchte, ruft bitte Frau Schoof an:

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

 

Fotos von @pfotenmomente

(SIEBEN) VIER AUF EINEN STREICH!!!

 

Aus unseren sieben sind vier geworden, drei wurden bereits in ein Zuhause vermittelt. Diese vier heißen bei uns:

 

Adele (schwarz mit einem kleinen weißen Fleck vorne an der Brust), Mathilde (getigert),

Casper (schwarz/weiß) und

Willi (getigert mit weiß)

 

Bevor sie zu uns kamen, kannten sie keine Menschen in ihrer Nähe.

 

 

Alle wurden an derselben Stelle eingefangen, sie waren komplett auf sich selbst gestellt.

 

Sie mussten seit sie geboren wurden, ca. im Mai/Juni 2022 alleine gegen Kälte und Hunger kämpfen!

 

Nun sind alle bei uns und haben weiche Körbchen, ausreichend Futter, Leckerlis und eine Fußbodenheizung (!), das Vertrauen zu uns baut sich langsam auf, wobei Willi (getigert mit weiß) ein echter Schmusekater geworden ist. Alle vier sind mehr oder weniger neugierig, lassen sich ihr Futter schmecken und Leckerlis sind auch gern genommen.

 

Diese zwei Kätzinnen und zwei Kater brauchen viel Verständnis und Zeit von ihrer neuen Famile. Sie müssen lernen, Vertrauen aufzubauen und anzukommen!

 

Ein Zuhause mit späterem Freigang ist unerlässlich.

 

Wer diese reizenden Kämpfer kennenlernen möchte, ruft bitte Frau Schoof an:

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

 

Fotos von @pfotenmomente

UNSERE PEGGY!!!

 

Unsere Peggy ist mit ihren drei Kitten zu uns ins Katzenhaus gekommen. Sie wurde von Leuten angefüttert, aber nicht kastriert. Wir vermuten, dass sie von einem Bauernhof abgewandert ist, da sie und ihre Kitten anfangs sehr scheu waren. Alle ihre drei Kitten haben schon ein schönes Zuhause gefunden.

Peggy ist immer noch sehr zurückhaltend, aber sie ist schon etwas aufgetaut und beobachtet den Menschen neugierig. Sie braucht Menschen mit viel Geduld und Katzenerfahrung. Außerdem benötigt sie in ihrem neuen Zuhause Freigang. Bei uns lebt sie zur Zeit mit wechselnden Katten und Katern zusammen und versteht sich gut mit ihnen.

 

Sie ist ca. 2 Jahre alt (Stand März 2022), kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.

Wenn Sie Peggy gerne kennenlernen möchten, rufen Sie bitte Frau Schoof an:

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

 

Fotos von @Pfotenmomente

 

UNSER DUO PINA & MEXI!!!

 

Unsere zwei stattlichen Schwestern Pina (weißer Strich auf der Nase) und Mexi sind seit Anfang 2020 bei uns im Katzenhaus.

 

Mittlerweile sind sie bereits ca. 3,5 Jahre alt (Stand Februar 2023).

 

Sie nehmen bei von ihnen auserwählten ehrenamtlichen MitarbeiterInnen Leckerlis aus der Hand.

 

Bei uns wohnen die beiden mit wechselnden Katzen und Katern in einem großen Raum mit angeschlossenem, gesicherten Außengehege mit viel Platz.

 

Wir suchen für beide ein neues Zuhause in dem sie ebenfalls so viel oder vielleicht noch mehr (?) Platz haben.

 

Wer es sich zutraut, diese zwei hübschen Kätzinnen zu sich zu nehmen, meldet sich bitte bei Frau Schoof.

 

Kathrin Schoof

Tel.: 04298 - 46 77 724

Tierschutz kostet Geld...

...und daher sind wir dringend auf Sach- und Geldspenden angewiesen. Schon kleinere Beträge helfen dabei, etwa unsere Fundkatzen oder Kleintiere zu versorgen und tiermedizinisch zu betreuen.

 

Für jede unserer Fellnasen fallen folgende Grundkosten an:

  • Impfungen
  • Wurmkuren
  • Floh- und Zeckenmittel
  • Microchip inklusive Implantierung
  • EU-Heimtierausweis
  • Kastration
  • Futter
  • Unterbringungskosten

Die Kosten für sonstige medizinische Behandlungen kommen natürlich noch hinzu, ebenso wie Kosten für Halsbänder, Leinen, Näpfe, Transportboxen, Shampoos, Fahrten zum Tierarzt und in die Klinik etc. Vieles kann durch Sachspenden abgedeckt werden, aber längst nicht alles.

Darum...

Helfen Sie uns mit

Weitere informationen zum Thema Spenden finden Sie hier.

Druckversion | Sitemap

Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg e.V.
Scheeren 5
28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 777 27
eMail: info@tierschutz-lilienthal.de

Kontakt  Impressum  Datenschutz         Top

Anrufen

E-Mail

Anfahrt